Kampagne ‚Luisa ist hier‘ - Neue Webseite

Der Frauen-Notruf Münster e.V. hat für die laufende Kampagne ‚Luisa ist hier‘ eine Website veröffentlicht.

Unter www.luisa-ist-hier.de sind alle Kneipen, Cafés und Clubs zu finden, die sich an der Kampagne beteiligen. Aktuell sind es in Münster über 40 Lokalitäten. Perspektivisch werden auf der Website weitere Städte in NRW aufgenommen, in denen die Luisa- Kampagne übernommen wurde.

Aktuelle Broschüre zum Internationalen Frauentag 2017 erschienen

Cover der Broschüre zum Internationalen Frauentag 2017Anlässlich des Internationalen Frauentags am 8. März hat das Frauenbüro der Stadt Münster den alljährlich erscheinenden Veranstaltungskalender herausgegeben. In der Broschüre finden sich über 30 Veranstaltungen.

Weitere Informationen:
Tel. 0251 4921701
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die Broschüre ist beim Frauenbüro erhältlich. Sie können die Broschüre aber auch als PDF-Datei herunterladen.

Kampagne ‚Luisa ist hier!‘

Plakat 'Luisa ist hier!'„Luisa ist hier!“ ist Teil der Präventionskampagne ‚Sicher Feiern‘, initiiert vom Frauen-Notruf Münster. Die Frage ‚Ist Luisa hier?‘
fungiert als Codefrage, mit der sich Frauen an das Thekenpersonal in Kneipen und Clubs wenden können. Das Personal weiß dann, dass die Frau aktuell Hilfe benötigt, um aus einer unangenehmen Situation herauszukommen.
In den beteiligten Kneipen und Clubs weisen die Plakate in den Toilettenräumen auf ‚Luisa‘ hin.
www.frauennotruf-muenster.de